Der Ratgeber für Haus, Hof und Garten
Home Übersicht Community Glossar Chronik Impressum

Beispiele für Kostenvoranschläge

- Handwerkerrechnungen und Kostenvoranschläge in der Praxis -

 
Bauliches
Wohnliches
Garten und Außenanlagen
Energie
Haustechnik
Renovierung
und Sanierung
Rechtliches
Diverses
Jobs und Arbeitsmarkt
 
Shop
Zeitschriften
ePostkarten
Webpartner
Sonstg. Links
Referenzen
Sitemap
   
   

Buchempfehlungen
- Amazon -

Regenerative Energiesysteme
Schuldrecht,
Kaufvertrag
&
Werkvertrag

 

  
  

Westfalia - Das Spezialversandhaus

 

Buchempfehlungen
- Amazon -

Richtig Pflastern

Wie und in welcher Form eine Handwerksfirma Kostenvoranschläge und Werkverträge ausarbeitet und ihren Kunden unterbreitet, darüber gibt es kaum einheitliche Regelungen. Auf dieser Seite deshalb zwei Kostenvoranschläge, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Dennoch sind beide Varianten häufig anzutreffen.

Zurück zum Hauptthema:   Handwerkerrechnungen und Kostenvoranschläge

 

Kostenvoranschläge - Variante I

 

 

Fa. Ratgeber für Haus und Garten

Herrn Baumeister
Bauherren Str. 14
38993 Bauheim

Bauheim, den 20.12.2004

Angebot

Objekt / Bauvorhaben: Bauherren Str. 14 / 38993 Bauheim

 

Sehr geehrter Herr Baumeister,

wir danken für Ihre Anfrage und möchten Ihnen folgendes Angebot unterbreiten.

Pos. Erstellung 1 Stück Pflasterfläche, Material Betonverbundsteinpflaster, einschließl. Erstellung Unterbau und Tragschicht, inklusive Entsorgung von Bodenaushub und aller üblichen Leistungen.

62,00 m²      a. 00,00 Euro / m²     Gesamt: 0.000 Euro

Wir hoffen auf Ihre Zustimmung und versichern Ihnen eine zuverlässige Erledigung der Arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Dieses obige Beispiel für einen Kostenvoranschlag weist sehr viele Mängel auf, so fehlen beispielsweise konkrete Angaben zum verwendeten Material. Der Kunde wähnt sich eventuell in der Annahme, die ausführende Firma liefert Betonrechteckpflaster in der Stärke 8,0 cm, wie es für eine PKW-belastbare Einfahrt geeignet wäre, erhält jedoch nur Betonsteinpflaster in der Stärke 6,0 cm. Angaben zur Versetzung von Borden fehlen gänzlich und andere Unzulänglichkeiten.

Wesentlich sicherer wären Angebote als Kostenvoranschläge nach folgendem Muster. Diese könnten auch als Grundlage für Werkverträge dienen. Ebenso als Grundlage für Handwerkerrechnungen, wenn in Teilbeträgen entsprechend des Baufortschrittes abgerechnet werden soll. Die Bedingungen für eine Abrechnung in Teilpositionen je nach Baufortschritt, können wiederum im Werkvertrag fixiert werden.

 

Kostenvoranschläge - Variante II

 

 

Fa. Ratgeber für Haus und Garten

Herrn Baumeister
Bauherren Str. 14
38993 Bauheim

Bauheim, den 20.12.2004

Angebot

Objekt / Bauvorhaben: Bauherren Str. 14 / 38993 Bauheim

 

Sehr geehrter Herr Baumeister,

wir danken für Ihre Anfrage und möchten Ihnen folgendes Angebot unterbreiten.

Pos.-Nr.

 

01.01 Höhenfestpunkte erstellen

Höhenfestpunkte bestehend aus Bolzen mit Rundkopf für die Bauzeit inklusive aller Nebenarbeiten zur Sicherung der Höhenpunkte komplett herstellen. Die Lage der Höhenfestpunkte sind gemeinsam mit dem AG (Auftraggeber) festzulegen. Nach Fertigstellung der Arbeiten sind die Höhenpunkte wieder zu entfernen.

3,00 Stck.      a. 00,00 EUR / Stck.     Gesamt: EUR 0.000

 

01.02 Baugrubenaushub

Baugrubenaushub - Bkl. 3-4 (mittlere Bodenklasse) profilgerecht ausheben, laden und zur Wiederverwendung im Baubereich zwischenlagern. Die mittlere Aushubtiefe beträgt 45 cm.

27,90 m³      a. 00,00 EUR / m³     Gesamt: EUR 0.000

 

01.03 Einbringung Frostschutzschicht

Frostschutzschicht lagenweise einbringen und verdichten, Feinplanie +/- 2 cm herstellen. Frostsicheres Material wird vom AN (Auftragnehmer) geliefert. Frostschutztiefe 45 cm, Verdichtungsgrad DPr. mindestens 96 Prozent.

6,50 m³      a. 00,00 EUR / m³     Gesamt: EUR 0.000

 

01.04 Erstellung Tragschicht

Schottertragschicht aus Schotter, Splitt, oder Recyclingmaterial, Körnung 0/32 mm erstellen, Mindestschichtdicke 20 cm im verdichteten Zustand. Verdichtungsgrad DPr. mindestens 96 Prozent.

14,30 m³      a. 00,00 EUR / m³     Gesamt: EUR 0.000

 

01.05

bis 01. ...

Weitere Positionen

Hier würden jetzt weitere Positionen folgen, wie Pflasterbett herstellen, Bordsteine liefern und versetzen, sowie Pflastersteine liefern und verlegen, jeweils mit Angaben zum verwendeten Material und Angaben zu Hilfsmaterialien, wie zu verwendende Betongüte. Weitere Positionen beträfen den Zuschnitt für Steine, dass Einsanden der fertigen Fläche, eventuelle Entsorgungsleistungen usw.

 

Dieses Angebot ist gültig bis einschließlich 21.03.2005. Bei allen Preisangaben handelt es sich um Netto-Preisangebote, hinzu kommt die zum Zeitpunkt der Fertigstellung gültige gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe des jeweiligen aktuellen Prozentsatzes.

Wir hoffen auf Ihre Zustimmung und versichern Ihnen eine zuverlässige Erledigung der Arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Zurück zur Übersicht: Handwerkerrechnungen, Kostenvoranschläge und Werkverträge

 

[Counter]

Handwerkerrechnungen, Werkverträge und Kostenvoranschläge in der Praxis

[Counter]